myERCO
myERCO
Mit Ihrem kostenfreien myERCO Konto können Sie sich Artikel merken, Produktlisten für Ihre Projekte anlegen und Angebote anfragen. Zudem haben Sie dauerhaften Zugang zu allen ERCO Medien im Downloadbereich.
Sie haben Artikel in Ihrer Merkliste gesammelt
Technische Umgebung
Technische Umgebung
Globaler Standard 220V-240V/50Hz-60Hz
Standard USA/Kanada 120V/60Hz, 277V/60Hz
  • 中文

Wir zeigen Ihnen unsere Inhalte in deutscher Sprache. Produktdaten werden für eine technische Umgebung mit 220V-240V/50Hz-60Hz angezeigt.

Mehr Benutzerfreundlichkeit für Sie
ERCO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichert diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung nach.

Licht für jedes Format

Die John Curtin Gallery ist Teil der gleichnamigen Universität in Perth. Sie wurde 1998 eröffnet und bildet als größte universitäre Kunstgalerie Australiens einen Ankerpunkt im Kulturleben der Region. Die Umrüstung der Beleuchtung auf LED-Technik von ERCO eröffnet den Ausstellungsmachern neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Zwei Künstler, zweimal das Medium Keramik: Mit Pippin Drysdale und Warrick Palmateer präsentierte die John Curtin Gallery Ende 2018 zwei gestalterische Positionen, die ebenso vieles trennt wie verbindet. Ein spannender Dialog, in dem die durchgängige, einheitliche Qualität der Beleuchtung die ästhetische Klammer bildet: Die Galerie hatte zuvor ihren originalen, noch mit Halogenlampen ausgerüsteten Fundus an ERCO Strahlern und Flutern durch die neueste Generation von ERCO LED Lichtwerkzeugen ersetzt. Sie bieten durch ihre speziellen Linsensysteme nicht nur Effizienz und hohen Sehkomfort, sondern auch Lichtkegel, die einem Ideal sehr nahekommen sowie die Flexibilität der wechselbaren Spherolitoptiken für unterschiedliche Lichtverteilungen und Abstrahlwinkel. So konnten die Techniker der Galerie die Exponate praktisch ohne Streulicht aus dem Dunkel der Räume herausarbeiten. Die gleichmäßigen Lichtkegel der Optec Strahler modellieren die keramischen Formen perfekt, machen feinste Details und Farbnuancen wahrnehmbar.

Und das gilt sowohl für die Gruppen von kleineren Objekten aus Pippin Drysdales Serie „Devils Marbles II“, die auf Podesten angeordnet waren, als auch für die großvolumigen, auf dem Boden platzierten Terrakottakörper der Serie „Meridian Arc“ von Warrick Palmateer. Abgerundet wird der neue Werkzeugkasten der Galeriebeleuchter durch Pantrac Wandfluter zur Stromschienenmontage sowie durch Optec Konturenstrahler, um Kunstwerke durch randgenaue Ausleuchtung scheinbar aus sich selbst heraus leuchten zu lassen: So ausgestattet, davon sind Direktor Chris Malcolm und sein Team an der John Curtin Gallery überzeugt, lassen sich Kunstwerke unterschiedlichster Formate und Medien adäquat in Szene setzen - die nächsten Ausstellungen können kommen!

Projektdaten

Bauherr: John Curtin Gallery, Perth
Lichtplanung: Chris Malcolm, John Curtin
Elektroplanung: BEST Consultants, Joe Romano, Perth
Systemintegrator: Lynx Integrated Systems, Perth
Elektroinstallation: Williams Electrical Service, Balcatta
ERCO Partner: Lighting Options Australia
Fotografie: Matt Devlin, Perth

Produkte: Optec, Pantrac
Fotohinweis: © ERCO GmbH, www.erco.com, 
Fotografie: Matt Devlin

(2560 Zeichen)

Über ERCO

Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in knapp 40 Ländern mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Unter dem Leitmotiv "light digital" entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen. Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 2 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 3 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 4 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 5 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 6 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.