myERCO
myERCO
Mit Ihrem kostenfreien myERCO Konto können Sie sich Artikel merken, Produktlisten für Ihre Projekte anlegen und Angebote anfragen. Zudem haben Sie dauerhaften Zugang zu allen ERCO Medien im Downloadbereich.
Sie haben Artikel in Ihrer Merkliste gesammelt
Technische Umgebung
Technische Umgebung
Globaler Standard 220V-240V/50Hz-60Hz
Standard USA/Kanada 120V/60Hz, 277V/60Hz
  • 中文

Wir zeigen Ihnen unsere Inhalte in deutscher Sprache. Produktdaten werden für eine technische Umgebung mit 220V-240V/50Hz-60Hz angezeigt.

Mehr Benutzerfreundlichkeit für Sie
ERCO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichert diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung nach.

Ergonomisches Licht fürs Office – auch mit tunable white Jilly Pendelleuchten von ERCO für moderne Arbeitswelten

Lüdenscheid, März 2019. Effizient, elegant und normkonform: Die LED-Linsenoptiken in Rasteranordnung prägen das Erscheinungsbild der Jilly Familie von ERCO. In der Bauform als lineare Pendelleuchte lässt sich Jilly immer genau dort installieren, wo zur Büroarbeit Licht benötigt wird - exakt und blendfrei. Zusätzlichen Sehkomfort bieten Jilly Pendelleuchten durch ihre optionale Indirekt-Komponente, die auch in tunable white erhältlich ist: Zum Beispiel, um fortschrittliche Office-Konzepte nach dem Human Centric Lighting (HCL) Ansatz zu realisieren.

Erfolgreiche Bürokonzepte vereinen scheinbare Widersprüche: Sie steigern Produktivität und Wohlbefinden der Mitarbeiter, sind aber zugleich wirtschaftlich in Bau und Betrieb. Dabei rückt die Beleuchtung verstärkt in den Fokus. Immer öfter wenden Planer inzwischen auch Erkenntnisse aus der Chronobiologie für Human Centric Lighting (HCL) an: Blendfreies, in der Helligkeit regelbares Licht mit konstanter Lichtfarbe beleuchtet in einem solchen Szenario normgerecht die Arbeitsfläche. Zugleich hellt indirektes Licht die Raumdecke auf - vormittags beispielsweise mit frischem, aktivierendem Tageslichtweiß und abends mit sanftem Warmweiß, um den biologischen Rhythmus der Büronutzer zu unterstützen. Als flexible und wirtschaftliche Werkzeuge für solche Lichtkonzepte bietet ERCO jetzt die neuen Jilly Pendelleuchten an. Sie gehören zu einer umfangreichen Produktfamilie, die neben den Pendelleuchten auch Deckeneinbau- und Aufbauleuchten sowie Downlights für Stromschienen im durchgängigen Design umfasst.

Effizienter Sehkomfort am Büroarbeitsplatz

Bei Jilly setzt ERCO auf eine innovative Lichttechnik: Sie besteht aus im Raster angeordneten, hocheffizienten Linsensystemen aus optischem Polymer, kombiniert mit Mid-PowerLEDs, die eine besonders hohe Lichtausbeute von über 140 Lumen pro Watt bieten. Planer können zwischen den zwei Lichtverteilungen oval wide flood und extra wide flood wählen: Die achsensymmetrische Verteilung oval wide flood lässt sich dabei optimal auf in Reihe angeordnete Arbeitsplätze ausrichten, während sich die rotationssymmetrische Verteilung extra wide flood ideal für Besprechungstische und Empfangstresen eignet. Die Linsenoptiken bieten in Verbindung mit dem Abblendraster in schwarz oder silber sehr guten Sehkomfort und erfüllen mit UGR<19 die Normen für Büroarbeitsplätze. Zudem erzeugt ihr blendfreier vertikaler Lichtanteil hohe zylindrische Beleuchtungsstärken auf Kopfhöhe: Die Gesichter von Mitarbeitern und Gesprächspartnern werden angenehm und gut erkennbar ausgeleuchtet, was eine mühelose Kommunikation im Büro unterstützt.

Elegantes, montagefreundliches Design

Die flache, klar proportionierte Form macht Jilly Pendelleuchten zu einem gestalterischen Statement, das sich von konventionellen Büroleuchten abhebt. Das höhenverstellbare Montagesystem besteht aus einem Drahtseil und einem Kabel mit Anschlussbaldachin, der auch die Durchverdrahtung ermöglicht. Jilly Pendelleuchten sind rein direkt strahlend sowie direkt/indirekt strahlend erhältlich. Direkt/indirekte Beleuchtung hat sich im Office-Bereich bewährt, denn der diffuse Lichtanteil erzeugt ausgewogene Kontraste im Raum. Die Lichtströme liegen bei praxisgerechten 3840 Lumen (direkt) beziehungsweise 6315 bis 7990 Lumen (direkt/indirekt).

Tunable white: Für Atmosphäre und Biorhythmus

Jilly Pendelleuchten bieten die Wahl zwischen sechs verschiedenen Lichtfarben von warmweiß bis neutralweiß, und zwar 3000K und 4000K (Ra 82) sowie 2700K, 3000K, 3500K und 4000K (Ra 92). Als Besonderheit ist die Indirekt-Komponente außerdem auch mit tunable white erhältlich: Hier ist die Farbtemperatur in einem Bereich von 3000K bis 6000K stufenlos variabel. Sie wird, wie auch die individuelle Helligkeit der beiden Lichtkomponenten, über DALI gesteuert. In Kombination mit entsprechenden Lichtsteuerungen lassen sich mit diesen Jilly Pendelleuchten Lichtkonzepte realisieren, die den Ansatz des Human Centric Lighting verfolgen und den Tageslichtrhythmus ins Büro bringen.

Für die Ausführungen ohne tunable white stehen sowohl schaltbare als auch per DALI dimmbare Betriebsgeräte bereit. Um das Erscheinungsbild der Leuchten an das jeweilige Designkonzept anzupassen, gibt es die Abblendraster in schwarz und silber - oder über den Service „ERCO individual“ sogar in Wunschfarben und individuellen metallischen Oberflächen. Damit sind Jilly Pendelleuchten als Teil der umfangreichen Jilly Familie außergewöhnlich vielseitige Werkzeuge zur Beleuchtung moderner Arbeitsplätze.

Technische Eigenschaften

ERCO Linsensystem: Linsenoptik aus optischem Polymer
Lichtverteilungen direkt: Extra wide flood, Oval wide flood
Lichtverteilung indirekt: diffus, indirekt strahlend
ERCO LED-Modul: Mid-PowerLEDs
Lichtfarben: 3000K und 4000K (Ra 82) sowie 2700K, 3000K, 3500K und 4000K. (Ra 92). Uplight-Modul zusätzlich auch in tunable white.
Abblendraster: Kunststoff, Silber oder Schwarz
Gehäuse: Kunststoff, 1500x120,5x40,5 mm. Farbe: Weiß
Montage: Abgependelt, höhenverstellbar mit Drahtseil bzw. Zuleitung und Deckenbaldachin, Durchverdrahtung möglich.
Betriebsgeräte: schaltbar, DALI

(5237 Zeichen)

Über ERCO

Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in knapp 40 Ländern mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Unter dem Leitmotiv "light digital" entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen. Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 2 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 3 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.