myERCO
myERCO
Mit Ihrem kostenfreien myERCO Konto können Sie sich Artikel merken, Produktlisten für Ihre Projekte anlegen und Angebote anfragen. Zudem haben Sie dauerhaften Zugang zu allen ERCO Medien im Downloadbereich.
Sie haben Artikel in Ihrer Merkliste gesammelt
Technische Umgebung
Technische Umgebung
Globaler Standard 220V-240V/50Hz-60Hz
Standard USA/Kanada 120V/60Hz, 277V/60Hz
  • 中文

Wir zeigen Ihnen unsere Inhalte in deutscher Sprache. Produktdaten werden für eine technische Umgebung mit 220V-240V/50Hz-60Hz angezeigt.

Mehr Benutzerfreundlichkeit für Sie
ERCO möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichert diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung nach.

Besondere Lichtkonzepte in der Shopbeleuchtung verlangen spezielle Werkzeuge: ERCO Gimbal Einbaustrahler und -fluter für Deckenkanäle

Lüdenscheid, Oktober 2018. Licht statt Leuchten - welche Lichtkonzepte erfüllen diesen Anspruch besser als solche, bei denen Lichtquellen in Deckenkanälen oder Vouten verborgen sind und so die Lichtwirkung mit ihrer Magie im Vordergrund steht? Technisch wird ERCO diesem Anspruch mit einer neuen Serie von Einbaustrahlern gerecht, die spezielle Montagebügel für die flexible Kanalmontage mit der leistungsfähigen Lichttechnik und der kompakten kardanischen Aufhängung der Gimbal Einbaustrahler kombiniert.

Es ist ein Kunstgriff, der ursprünglich aus der Bühnenbeleuchtung stammt: Verbirgt man eine Lichtquelle vor den Augen der Betrachter, rückt ihre Lichtwirkung in den Vordergrund und wird zum immateriellen Medium der Inszenierung. Das Prinzip funktioniert auch in der Architektur, zum Beispiel in hochwertigen Retail-Interieurs oder zur Präsentation von Exponaten in Ausstellungen und Museen. Im Rahmen des Innenausbaus werden dazu Deckenkanäle, Ausschnitte, Vouten oder vergleichbare Montageräume geschaffen, um die Beleuchtungstechnik aufzunehmen. Positiver Nebeneffekt: Solche Lichtkonzepte bieten hohen Sehkomfort, weil sie Blendung vermeiden und den Blick wahrnehmungsgerecht aufs Wesentliche lenken.

Keiner schwenkt kompakter

Natürlich kann man auch einfach eine Stromschiene in einen entsprechend dimensionierten Deckenkanal installieren und mit konventionellen Strahlern bestücken. Doch spezielle Werkzeuge wie die neuen Gimbal Einbaustrahler und -Fluter für Deckenkanäle sind für diesen Einsatzzweck optimiert und sparen durch ihre Konstruktion eine sehr wertvolle Ressource - nämlich Bauraum. Die Lichtköpfe und der kardanische Schwenkmechanismus von Gimbal sind nicht nur besonders kompakt, auch das Zentrum des Lichtkopfs verändert beim Ausrichten seine Lage nicht. Durch die präzise und zugleich leichtgängige Aufhängung lassen sich die Strahler und Fluter mit geringen Bedienkräften ausrichten - bei einem Schwenkwinkel von bis zu 40° in alle Richtungen.

Einfache und flexible Montage

Mit der Unterstützung erfahrener Praktiker gestalteten die ERCO Konstrukteure den Montagebügel der Gimbal Strahler und Fluter für Deckenkanäle so, dass sich die Lichtwerkzeuge in Kanälen unterschiedlicher Bauart und Dimension stets sicher, schnell und einfach montieren lassen. Die spezielle Form des Bügels erleichtert eine präzise Reihung der Leuchten und bietet viele Optionen zur Kabelführung. Die räumlich separaten, mit einer Leitung fertig angeschlossenen Betriebsgeräte finden im Kanal oder im Deckenhohlraum Platz. Die neuen Gimbal Strahler eignen sich ebenso hervorragend zur diskreten, ortsfesten Montage an anderen Gebäudeelementen wie Wänden, Trägern, Balken oder Gesimsen, wie es sich zum Beispiel in historischen oder denkmalgeschützten Gebäuden häufig anbietet. Drei Baugrößen und je zwei Leistungsstufen bieten für jede Anwendung und Raumsituation den passenden Lichtstrom - von 210lm bis zu 4920lm.

Brillante Inszenierungen - mit System

Hinzu kommt die hocheffiziente Lichttechnik, die sich aus der ERCO Leuchtensystematik ableitet: LED-Module, kombiniert mit Kollimatoren und wechselbaren Spherolitlinsen, erzeugen sechs unterschiedliche Lichtverteilungen. Die Strahlercharakteristiken narrow spot (Ausstrahlungswinkel ca. 5°), spot (Ausstrahlungswinkel ca. 15°) und flood (Ausstrahlungswinkel ca. 30°) eignen sich zur kontrastreichen Akzentuierung von Objekten in unterschiedlichen Größen oder Distanzen. Mit den Flutercharakteristiken wide flood (Ausstrahlungswinkel ca. 50°), extra wide flood (Ausstrahlungswinkel ca. 85°) und oval flood (Ausstrahlungswinkel ca. 60°x15°) lassen sich größere Objekte oder ganze Raumzonen gleichmäßig ausleuchten.

Die Betriebsgeräte für Gimbal sind in schaltbarer, phasendimmbarer oder DALI-Ausführung erhältlich. Als Lichtfarbe steht neben Warmweiß 3000K auf Wunsch jetzt auch Warmweiß 2700K zur Verfügung; bei Neutralweiß 4000K haben Planer die Wahl zwischen der auf Effizienz optimierten Ausführung mit extrem hoher Lichtausbeute bei einem Farbwiedergabeindex Ra≥80 oder der Option auf eine besonders gute Farbwiedergabe mit Ra≥90.

Technische Eigenschaften

ERCO Linsensystem: Spherolitlinse, Kollimatoroptik aus optischem Polymer
Lichtverteilungen: Narrow spot, Spot, Flood, Wide flood, Extra wide flood, Oval flood (360° drehbar)
ERCO LED-Modul: Hochleistungs-LEDs auf Metallkern-Leiterplatte, Lichtfarben: Warmweiß 3000K, Neutralweiß 4000K (Ra≥80), auf Anfrage: Warmweiß 2700K, Neutralweiß 4000K (Ra≥90)
Gehäuse: Lichtkopf aus Aluminiumguss, schwarz pulverbeschichtet, kardanische Aufhängung. Schwenkwinkel 40°. Drei Baugrößen.
Montage: Mit Montagebügel, Stahlblech pulverbeschichtet.
Betriebsgeräte: Schaltbar, dimmbar (Phasenabschnitt) oder DALI dimmbar

(4861 Zeichen)

Über ERCO

Die ERCO Lichtfabrik mit Sitz in Lüdenscheid ist ein führender Spezialist für Architekturbeleuchtung mit LED-Technologie. Das 1934 gegründete Familienunternehmen operiert weltweit in knapp 40 Ländern mit über 60 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen. Seit 2015 basiert das Produktprogramm vollständig auf LED-Technologie. Unter dem Leitmotiv "light digital" entwickelt, gestaltet und produziert ERCO in Lüdenscheid digitale Leuchten mit den Schwerpunkten lichttechnische Optiken, Elektronik und Design. Die Lichtwerkzeuge entstehen in engem Kontakt mit Architekten, Lichtplanern und Elektroplanern und kommen primär in den folgenden Anwendungsbereichen zum Einsatz: Work und Shop, Culture und Community, Hospitality, Living, Public und Contemplation. ERCO versteht digitales Licht als die vierte Dimension der Architektur - und unterstützt Planer dabei, ihre Projekte mit hochpräzisen, effizienten Lichtlösungen in die Realität zu überführen. Sollten Sie weiterführende Informationen zu ERCO oder Bildmaterial wünschen, besuchen Sie uns bitte auf www.erco.com/presse. Gerne liefern wir Ihnen auch Material zu Projekten weltweit für Ihre Berichterstattung.

Passendes Bildmaterial

Bild 1 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

Bild 2 / Download HiRes
© ERCO GmbH, www.erco.com

ERCO Newsletter - Inspirierende Projekte, Produktneuheiten, frisches Lichtwissen

Newsletter abonnieren
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Der ERCO Newsletter informiert Sie aktuell, regelmäßig und bequem per Mail über News aus dem ERCO-Lichtnetzwerk. Wir halten Sie über Veranstaltungen, Awards, frisches Lichtwissen, Projektberichte und Produktneuheiten sowie Reportagen aus der Licht- und Architekturbranche auf dem Laufenden. Das Abonnement ist kostenlos und lässt sich jederzeit wieder abbestellen.